G-Jugend


Kontaktdaten:

Rosenberger Holger, E-Mail

Tel.: 0151/22956019

     

 

Trainingszeiten:

Donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr am Rasenplatz in Kellberg





Start in die Hallensaison der "Kleinsten"

Am 19.11.2017 reisten zwei Mannschaften der SG Thyrnau/Kellberg ins Rottal, um in Pocking an ihrem ersten Hallenturnier der Saison anzutreten.

 

 

 

Gemeldet war eine G- und eine F-Jugendmannschaft beim renommierten Auto-Ringler-Cup. Auch dieses Jahr war das Turnier mit hochklassigen Teilnehmern besetzt.

 

 

 

Den Start machten die Kicker der F-Jugend. Um 10:00 Uhr traten sie gegen drei Mannschaften in der Gruppenphase an. Gegen die sehr guten Gegner aus Aicha v. W. wurde unglücklich mit 1:0 verloren. Gegen den favorisierten 1.FC Passau verlor die Mannschaft dann trotz einer sehr starken Leistung mit 2:0.

 

 

 

Trotz allem war im letzten Gruppenspiel gegen Union Schardenberg noch alles drin. Mit einem Sieg mit zwei Toren unterschied konnten die F-Jugend-Kicker noch ins Halbfinale einziehen. Ein packendes Spiel entwickelte sich, unsere Kicker gingen ein ums andere Mal in Führung, hat große Chancen auf eine Zwei-Tore-Führung.

 

 

 

Ein überragender Gegenspieler erzielte jedoch mit drei Fernschüssen jeweils den Ausgleich. Dementsprechend unglücklich endete die Partie 3:3 und die F-Jugend schied aus.

 

 

 

Nichtsdestotrotz war zu erkennen, dass die Jungs mit den Besten mithalten konnten. Es fehlte nicht viel und die F-Jugend wäre ins Halbfinale eingezogen!!!

 

 

 

Um 14:00 Uhr begann das Turnier der G-Jugend. In der Gruppe mit dem SV Pocking, dem 1.FC Passau und dem SV Herbertsfelden schienen unsere Jungs die klaren Aussenseiter zu sein.

 

 

 

In der ersten Partie gegen den SV Herbertsfelden zeigten die kleinen U7-Kicker eine bärenstarke Leistung und bezwangen eine sehr starke Mannschaft aus dem Rottal klar mit 3:0 (Höllmüller, Wittmer, Schlichting). Ein erstes Ausrufezeichen war gesetzt.

 

 

 

Im zweiten Spiel der zweite schwere Brocken, der 1.FC Passau war der nächste Gegner. Alles überragend bezwangen unsere Jungs den Turnierfavoriten mit 4:0 (Anetseder, Schlichting 3x). Das Halbfinale war gebucht.

 

 

 

Im letzten Vorrundenspiel bezwangen unsere Kicker dann noch den Gastgeber SV Pocking mit 5:0 (2x Höllmüller, 3x Wittmer) und zogen ohne Gegentor ins Halbfinale ein.

 

 

 

Dort wartete der hocheingeschätzte TuS Pfarrkirchen. Mit einem ungefährdeten 7:1 Kantersieg mussten die G-Jugend zwar ihr erstes Gegentor im Turnier hinnehmen, zog jedoch überlegen ins Finale ein.

 

 

 

Ein Highlight für die jungen Kicker war die persönliche Vorstellung der Spieler untermalt mit der Champions-League-Hymne vor vollbesetzten Rängen. Gänsehaut für Eltern und Verantwortliche!

 

 

 

Gegen den Vorrundengegner SV Herbertsfelden erwartete die Zuschauer ein Spiel mit Gänsehaut-Spannung. Die Kicker der G-Jugend waren von Anfang an überlegen, konnten jedoch keinen Profit daraus schlagen. Stattdessen erzielte der Gegner wie aus dem Nichts das 1:0.

 

Die Spieler der SG bündelten nochmals alle Kräfte, erspielten sich weitere zahlreiche und hochkarätige Chancen. Strafraumszenen, Rettungstaten auf der Linie im minutentakt. Bis zur letzten Sekunde aufopferungsvoll spielende Gegner verlangten unseren Jungs alles ab. Letztendlich blieb es beim 0:1. Gefühlter Sieger jedoch war die SG Thyrnau/Kellberg. Ein tolles Hallenturnier ging zu ende mit müden aber zufriedenen Kindern und stolzen Eltern.

 

 

 

 

 

Beide Mannschaften haben ihre Heimatvereine hervorragend vertreten. Durch guten Fußball, faires Spiel und höfliches Auftreten haben unsere Jung-Kicker gezeigt wie Fußball wirklich geht!!!

 

 

 

Download
TurnierPocking
Turnier Pocking.doc
Microsoft Word Dokument 25.0 KB